Funk-Alarmtrittmatte mit Funk-Steckdosenschalter und 1 Empfänger Steckdosengong

Artikelnummer: He-01SteckSchalt

Klingelmatte mit Funkgong und Funkschaltsteckdose

? Warenkorb in PayPal anzeigen
Lieferzeit: 2 - 3 Tage **


Funk-Alarmtrittmatte 70cm x 40 cm - mit Funk-Steckdosenschalter (z.B. Licht / Lampe einschalten) und Funk Steckdosenempfänger

Einzelprodukt - Nicht mit anderen Funk-Alarmtrittmatten und Zubehör kombinierbar



Die Pratoline Funk-Alarmtrittmatte / Sensormatte bietet hohe Sicherheit und Entlastung bei der Überwachung von "Nachtwanderern" und "Wegläufern".

Ausstattungsmerkmale:

Set Funk-Alarmtrittmatte mit Funk-Steckdosenschalter und einem Funk-Steckdosengong

Funktion:

Die Sensormatte wird vor dem Bett des zu Pflegenden in der Ausstiegszone positioniert. Die Sensormatte ist sofort betriebsbereit.
Die Matte kann direkt unter einen Teppich / Fußmatte vor das Bett / vor die Tür gelegt werden.
Die Funk-Schaltsteckdose und der Funk-Gong reagiert, sobald die Sensormatte betreten wird.


Mit der beigelegten Funk-Fernbedienung lässt sich die Schaltsteckdose nach dem Aktivieren wieder ein- und ausschalten.


Die Funk-Schaltsteckdose kann auch direkt mit der Lerntaste ein- und ausgeschaltet werden (ohne Fernbedienung). Ein Licht/Lampe

kann durch die Funk-Schaltsteckdose angeschaltet werden.

 

Nur zur Verwendung in trockenen Räumen!

Maximale Belastung der Funk-Steckdose - 3000W



Ausstattungsmerkmale:

Der Funk-Zwischenstecker IT-3000 kann auch direkt mit der Lerntaste aus- und eingeschaltet werden, ohne dass eine Fernbedienung benötigt wird.

Die Funk-Schaltsteckdose (IT-3000) und der Funk-Steckdosenempfänger (ITR-7000) sind bereits auf die Pratoline Funk-Alarmtrittmatte angelernt und sofort betriebsbereit.


Am Funk-Steckdosenempfänger können verschiedene können eingestellt werden:




  • Alarm und Blinklicht
  • Alarm ohne Blinklicht
  • Blinklicht ohne Alarm

 

Funk-Alarmtrittmatte



  • Größe 70 cm x 40 cm mit Sender (433Mhz)
  • Reichweite ca. 50 m


Die Funk-Alarmtrittmatte kann keine Stürze verhindern und es bedarf immer noch eine persönliche Hilfeleistung beim Aufstehen und Begleiten des zu Pflegenden. Sie ist eine Pflegehilfe und ersetzt nicht die Aufsichtspflicht.